Aktuell

Facebook Posts

📸 Und last but not least auf Platz Nummero 3:

Enara, ebenfalls vom PBNL
mit einer Aufnahme aus Kroatien.
Na, wenn das nun nicht die Reiselust geweckt hat.

Für alle unsere 3 Gewinnerinnen gibt es eine Eintrittskarte für den HaSiWe 2019 www.facebook.com/events/1829147877135819/
Wir gratulieren!👏
Und für çova gibt es noch eine kleine Extraüberraschung 🎁

Vielen Dank an alle die mitgemacht haben für ihre schönen Fotos!
(Die Jury setzte sich zusammen aus der überbündischen Runde der AHP-Mitgliedsversammlung)
... See MoreSee Less

View on Facebook

📸 Auf Platz Nummer 2:

Mimia vom PBNL
So schön kann ein Sonnenuntergang an der dänischen Nordseeküste sein...
... See MoreSee Less

View on Facebook

🎉 Hurra, mit Freuden verkünden wir die Ergebnisse der Preisverleihung unseres Fotowettbewerbes
"Unser Beutel auf Weltreise"! 📸

Auf Platz Nummero 1:

çova aus der CPD
Mit ihrem Foto verbindet sich eine tragisch-schöne Geschichte. Leider wurde sie auf ihrer kleinen überbündischen Sommerreise nach Lettland bestohlen, nicht nur ihr Rucksack, sondern auch ihr Halstuch waren plötzlich weg. Da sie nun in ihrer gemischten Runde ganz ohne dastand, wurde kurzerhand der mitgereiste AHP-Beutel fachkundig zerschnitten und zu einem neuen Halstuch-Unikat für sie gewickelt. Schnüff, wir sind ganz gerührt. 💛
... See MoreSee Less

View on Facebook

3 weeks ago

Pfadfinder_innen in Hamburg - AHP

1. November 2018 | 14.00 Uhr
Aufruf zur Demonstration: Für die Ausfinanzierung von Bildung, Kultur und Wissenschaft – solidarisch für ein lebenswertes Hamburg!

Die Situation der Lehre und der Studierenden in Hamburg muss verbessert werden. Der Landesjugendring ruft in einem Bündnis mit den Hamburger Hochschulen (Uni, HAW, TUHH, HCU, HfMT und HfBK) zum Sternmarsch „Für die Ausfinanzierung von Bildung, Kultur und Wissenschaft – solidarisch für ein lebenswertes Hamburg!“ auf.
Nach der Demonstration findet um 15.30 Uhr eine Kundgebung mit einer Vielzahl unterschiedlicher Redner*innen auf dem Heidi-Kabel-Platz statt.

Das Demo-Bündnis fordert:
• Eine bedarfsgerechte, nicht zweckgebundene Grundfinanzierung!
• Eine demokratische und ausreichend finanzierte Bau- und Sanierungsplanung!
• Gute Arbeitsbedingungen statt Profitorientierung!
• Ausreichend Studienplätze im Bachelor und Master mit Masterplatztermin!

Darüber hinaus setzt sich der Landesjugendring Hamburg für eine stärkere Förderung freiwilligen Engagements Hamburger Studierender ein, was wir auch auf dieser Demo kundtun werden.

Termin: 1. November 2018 | 14.00 Uhr
Treffpunkte: Bahnhof Dammtor (UH/HfMT/HCU) oder Berliner Tor (HAW/HfBK/TUHH)
Weitere Infos: www.ljr-hh.de/index.php?id=1763
... See MoreSee Less

View on Facebook